"Hören und Anfassen" in der Musikschule


© koi88 - Fotolia.com
© koi88 - Fotolia.com

Infotag zum Instrumentalunterricht

 

Viele Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene wünschen sich, ein Instrument zu erlernen. Die Städt. Musikschule Kamen hat dafür ein großes Angebot und bietet verschiedene Unterrichtsformen an.

In allen Kamener Grundschulen gibt es instrumentale Angebote zum Einstieg; vertiefende Unterricht wird in der Musikschule angeboten.

Zur Information über die möglichen Instrumente und Kurse veranstaltet die Städt. Musikschule Kamen deshalb einen Infotag. Am Samstag, den 15. Juni 2019 heißt es um

10 Uhr wieder „Hören und Anfassen“. Die Veranstaltung findet im Musikschulgebäude in Kamen, Bollwerk 6 statt.

Zu Beginn von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr wird im Giebelsaal ein kleines Vorspiel zu hören sein, in welchem die Instrumente vorgestellt werden. Anschließend erhalten alle Interessenten die Möglichkeit, die Instrumente selbst unter der fachkundigen Anleitung der Lehrkräfte auszuprobieren.

Insgesamt werden 13 Instrumente angeboten. Darunter sind Blockflöte und Querflöte, Klarinette, Saxophon und Trompete, Gitarre und E-Gitarre, Violine und Violoncello, Klavier, Keyboard, Akkordeon und Schlagzeug.

"Hören und Anfassen" wendet sich an alle Kinder, die gerne selbst musizieren möchten und die Freude und Faszination, die von Musikinstrumenten ausgehen, selbst erleben möchten. Jugendliche und Erwachsene sind aber ebenso herzlich eingeladen.

Die Musikschule bietet für den Instrumentalunterricht verschiedene Kursformen an.

In den Grundschulen haben die Kinder ab der 2. Klasse die Möglichkeit, im Rahmen von "Erlebnis Musik mit Instrument" in Kleingruppen 1 Jahre lang ein Instrument zu erlernen. Danach kann der Unterricht in den Räumen der Musikschule fortgesetzt werden. In den einzelnen Grundschulen werden jedoch nicht alle Instrumente angeboten, sondern jeweils eine Auswahl von 4-5 Instrumenten.

Mit dem Unterricht kann jedoch auch sofort in den Räumen der Musikschule begonnen werden. Dies gilt ebenso für Grundschulkinder sowie alle weiteren Interessenten. In der Musikschule sind alle Fächer möglich. Hier wird eine individuelle Betreuung im Einzelunterricht oder in 2er Gruppen angeboten.

Bei allen Kursangeboten gilt, dass die Musikschule Mietinstrumente bereithält. Die einzige Ausnahme bildet hier das Klavier.

Anmeldungen für den Instrumentalunterricht nimmt die Musikschule ab sofort entgegen. Die neuen Kurse beginnen nach den Sommerferien 2019. Weitere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule.

 

Anmeldeformulare und Gebühreninformationen finden Sie hier.

 

ZURÜCK