Aktuelles


Erlebnis Musik - NEUSTE INFOS

Sehr viele Kinder und Familien haben der Musikschule in den vergangenen Monaten bei den Kursen „Erlebnis Musik“ auch unter den schwierigen Bedingungen von Corona und Online-Unterricht die Treue gehalten.

Das ist für uns Ansporn und Verpflichtung, für dieses Schuljahr ein schönes Programm zu realisieren.

Unser Thema lautet „Karneval der Tiere“, welches viele Möglichkeiten für Rollenspiele, Verkleidungen und eine spannende Inszenierung bietet. Auch hier möchten wir gerne wieder Präsenzunterricht anbieten, natürlich unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften.

 

Momentan arbeiten wir intensiv an einem Konzept zur Umsetzung, welches auch die Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt. Sobald uns die für diesen Bereich letztlich geltenden Vorschriften der Landesregierung vorliegen und wir die Detailfragen geklärt haben, werden wir die genauen Modalitäten bekannt geben.

Die Gebühren werden ab sofort für alle bisher angemeldeten Kinder ausgesetzt. Neue Zahlungen werden sich dann nach dem tatsächlich angebotenen Präsenzunterricht richten.


Erlebnis Musik mit Instrument - NEUSTE INFOS

Die Kurse „Erlebnis Musik mit Instrument“ können in diesem Schuljahr wieder in allen Kamener Grundschulen beginnen.

 

Damit erhalten in diesem Bereich alle interessierten Kindern wieder ein spezielles Angebot im Instrumentalunterricht. Der Unterricht berücksichtigt die gültige Coronaschutzverordnung.

 

Insbesondere kann in diesen Kleingruppen genügend Abstand gewahrt werden, sodass ein sicheres Musizieren möglich ist. Es liegen mehr als 80 Anmeldungen für diese Kurse vor.

 

Die Musikschule freut sich darauf, diese Kinder jetzt wieder unterrichten zu können. Der Unterricht beginnt wie geplant in der Woche vom 24. bis 28. August 2020.


Gespendete Geigen

 

Durch eine private Spende, hat der Städt. Musikschule Kamen 8 Geigen (7 im Bild) erhalten.

 

Die Instrumente sind nun bei einem Fachmann zur Überholung, um möglichst bald im Unterricht eingesetzt werden zu können.

 

Die Musikschule möchte sich auch auf diesem Wege noch einmal herzlich für diese generöse Spende bedanken.


Wie besuchen Montreuil-Juigné

 

Es ist wieder einmal soweit. Wir besuchen unsere Freunde aus unserer Partnerstadt Montreuil-Juigné.

 

Vom 20. Mai bis 24. Mai 2020 werden Schülerinnen und Schüler der Städt. Musikschule bei M.-J. Harmonie zu Gast sein.

Neben dem gemeinsamen musizieren und konzertieren im Rahmen eines Gemeinschaftskonzertes, stehen unter anderem gemeinsame Ausflüge und viel Zeit für Freundschaft auf dem Programm. 

 

Wie schon in den vergangenen Jahren haben uns und unseren Schülerinnen und Schülern viel Spaß am musikalischen Miteinander und Freundschaften über die Musikschule hinaus finden und erleben lassen.
Wir sind mit Freude stolz darauf, unseren Schülerinnen und Schülern diesen musikalischen Beitrag zur Völkerverständigung seit 1983 anbieten zu können.

 

 


Keine illegale Nähwerkstatt in Kamen

Musiktheaterprojekt der Städtischen Musikschule Kamen in Aktion

Zwei große Zuschneidetische, 14 Nähmaschinen, bis zu 20 Arbeiterinnen, was im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Kamen Mitte Januar zunächst wie eine illegale Näherei wirkte, hatte doch einen seriösen Hintergrund.
Seit Anfang des Jahres laufen in der Städtischen Musikschule Kamen die Proben für das aktuelle Musiktheaterprojekt „Der Mikado“ von Gilbert und Sullivan. Die groß angelegte Nähaktion im nahegelegenen Gemeindehaus, das die Kirchengemeinde freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte, gehörte auch dazu. Denn für die Produktion mit über 50 Beteiligten werden unzählige Kostüme und Requisiten benötigt, darunter allein über 40 Kimonos in leuchtenden Farben. Diese Kimonos, nebst Obis, den dazugehörigen, bunt gemusterten „Gürteln“, wurden an diesem Nähtag von den Beteiligten zugeschnitten und genäht.
Zu sehen sein wird die eindrucksvolle Ausstattung dann bei den Aufführungen am 4. und 5. April, jeweils um 19 Uhr in der Konzertaula in Kamen.


Schöner Erfolg bei „Jugend musiziert“

 


Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamm konnte die Städtische Musikschule Kamen einen schönen Erfolg in der Kategorie Klavier Solo verbuchen.

Bei der Regionalausscheidung in Hamm gab es in der Altersstufe Ib zweimal einen zweiten Preis.

Josefine Kin ist Schülerin von Musikschuldozent Tom Hightower und überzeugte mit schöner musikalischer Gestaltung.

Von Musikschuldozentin Karin Becker wird Dennis Beem unterrichtet; auch er musizierte rund und sicher.

 

Die Musikschule gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg. Die beiden jungen Musiker werden auch beim diesjährigen Konzert in der Kundenhalle der Sparkasse in Kamen am Sonntag, den 29. März 2020 zu hören sein.


Bässe bereit zum Spielen

Alle Bässe wieder besser.

Wir freuen uns, dass unter der Leitung unseres Dozenten für Kontra- und E-Bass, Christoph Chudaska, alle Kontrabässe generalüberholt und spielbereit sind.

 

Neben dem Unterricht in unserem Hauptgebäude können wir nun auch Kontrabassunterricht im Rahmen unserer Grundschulkooperation "Erlebnis Musik mit Instrument" anbieten.

 

Interessiert? - Dann besuchen Sie uns doch für eine kostenlose Probestunde oder buchen eine 10er Karte für Erwachsene bei der KMW.

 

Für alle die es rockiger mögen, haben wir selbstverständlich auch E-Bass Unterricht im Angebot.