Aktuelles


Wir gratulieren Lukas Rieger herzlich zum großen Erfolg bei "The Voice of Germany"

Die Städt. Musikschule Kamen gratuliert unserem ehemaligen Schüler Lukas Rieger ganz herzlich zu seinem großen Erfolg bei der Casting Show „The Voice of Germany“.

 

Im diesjährigen Finale in Berlin am 10. November 2019 belegte Lukas den 3. Platz.

Er hat sich aus der Masse von, zu Beginn, 30.0000 Teilnehmern bundesweit, über den gesamten Verlauf der Casting Show Runde um Runde in die Herzen des Publikums und in die Aufmerksamkeit der Juroren gespielt.

 

Der heute 19-Jährige war fast 12 Jahre lang Schüler der Städt. Musikschule Kamen und wurde von der Dozentin Lola Heckmann in den Fächern Keyboard und Klavier unterrichtet. Bei zahlreichen Konzerten der Musikschule konnte er erste Bühnenerfahrung sammeln. Dazu gehörten Auftritte bei den Talentschuppen, bei „Jugend konzertiert“ in der Sparkasse, bei Partnerschaftskonzerten mit den französischen Freunden aus Montreuil-Juigné und im Freizeitzentrum auf der Lüner Höhe.

Innerhalb eines ganzjährigen Bandcoachings, ein Workshopangebot der Städt. Musikschule Kamen, mit den Dozenten Lola Heckmann und Sven Lehmkämper wurden auch schon Songs aus seinem aktuellen Repertoire betreut, so zum Beispiel Tutti Frutti, Heartbreak Hotel und Everybody needs somebody to love.

Jetzt freut sich die Musikschule über seinen fulminanten Start im Showbusiness, drückt weiterhin fest die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.


Bundesfreiwilligendienst an der

Städt. Musikschule Kamen

 

Kamen* 30.09.2019

 

Seit rund 4 Wochen leistet Angelo Crescenzi  seinen Bundesfreiwilligendienst an der Städt. Musikschule Kamen.

 

An seinem Arbeitsplatz (Bild) erhält Angelo Einblicke in den administrativen Bereich und die Abläufe die innerhalb einer Musikschule für einen reibungslosen Betrieb sorgen.

Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem kleine Dokumentationen inklusive Fotos von Veranstaltungen der Kamener Musikschule, welche in die Redaktion der Homepage einfließen, die Erstellung von Flyern für Workshops der Kamener MusikWerkstatt und Niederschrift verschiedener Schriftstücke.

 

 

Dem gegenüber steht der musikalische Teil seiner Arbeit. Angelo hospitiert im Rahmen des BFD in unserem langjährigen Kooperationsprojekt Erlebnis Musik und instrumentalen Einzel-/Gruppenunterricht. Auf diesem Wege erhält er durch unsere Dozentinnen und Dozenten einen detailierten Einblick in die Herausforderungen musikpädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Zu guter Letzt sind selbstverständlich diverse Außeneinsätze, Botengänge und eine helfende Hand für Konzertvorbereitungen ebenfalls Teil des Bundesfreiwilligendienstes.

Im Falle von Angelo kommen die Hände jedoch auch am Klavier zum Einsatz, wenn er für einige Schülerinnen und Schüler korrepetiert.