Violoncello



Das Violoncello oder auch Cello gehört zur Familie der Streichinstrumente. Im Vergleich zur Violine ist das Cello größer, klingt tiefer und wird im Sitzen gespielt. Es ist sowohl ein lyrisches Soloinstrument, als auch eine wichtiger Bestandteil im Sinfonieorchester und kleineren Streicherensembles.
Das Violoncello ist nicht nur in der klassischen Musik eine feste Größe, sondern hat in den letzten Jahren auch im Jazz, in akustischer Pop- und Rockmusik bis hin zum HipHop eine Stimme bekommen.
Es kann von Kindern ab sechs Jahren und Erwachsenen jeden Alters einfach erlernt werden. Die Schülerinnen und Schüler können, mit ein wenig Übung, recht bald mit anderen zusammen spielen.

 

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern Leihinstrumente in kleinen Größen an. Erwachsene können große Instrumente beim Geigenbauer ausleihen.

 

zurück