Horn



Das französisch Horn, in den Stimmungen von Es und F, gehört zur Familie der Blechblasinstrumente. Es hat ähnlich der Trompete drei Ventile und wird im Sitzen gespielt. Klanglich erinnert es an seinen Vorgänger, das Jagdhorn. In der Tiefe mit einem weichen Klang, in der mittleren Lage voll und majestätisch und in der hohen Lage strahlend, kann es seine Zuhörer bezaubern.
Eine Besonderheit ist, dass neben der richtigen Atemtechnik und den Ventilen auch die Hand des Spielers im Trichter des Instruments zur Veränderung des Klangs benutzt werden kann.
Das Horn ist ein ausgesprochen klassisches Instrument, das aus Sinfonie- und sinfonischen Blasorchestern nicht wegzudenken ist.
Die Musikschule freut sich darüber, auch für dieses Instrument Ensemblespiel anbieten zu können.

 

zurück