WORKSHOPS


Seite 3

vorherige Seite   1   2   3



KURS WS/13

Umgang mit Lampenfieber

Vor einem Auft ritt bekommen wir Lampenfieber, und das ist gut so. In diesem Workshop lernen wir, die positiven Aspekte des Lampenfiebers für eine gute Performance zu nutzen. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene und ist für alle Instrumente offen.

 

Die Kursinhalte umfassen die langfristige Vorbereitung eines Auftritts, die detaillierte Planung des Konzertablaufes und als zentrale Elemente mentales Training und Übungen zur Entspannung.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Workshop sind mindestens 2 Jahre Instrumentalunterricht.

 

Zum Workshop bitte bequeme Kleidung, eine Decke und ein kleines Kopfkissen mitbringen. Außerdem die Noten von einem Musikstück, welches bereits gut einstudiert ist.

 

UMFANG                2 Termine á 90 Minuten
DATUM / ORT        18.10.18 / 18.00 Uhr / Giebelsaal
                            25.10.18 / 18.00 Uhr / Giebelsaal

 

TEILNEHMERZAHL  4 - 10
ALTER                   ab 14 Jahre
GEBÜHR                40 € (einmalig)
ANMELDUNG BIS    04.10.18
DOZENT                Alexander Schröder
                            Dipl. Musikpädagoge / Dipl. Musiker, Musikschulleitung, Klavier


KURS WS/14

„Boomwhackers – Rhythmus für alle in der Schule“

Ein Workshop für Lehrer aller Schulformen - nicht nur für Musikpädagogen

 

Boomwhackers sind verschieden lange bunte Röhren aus leichtem Kunststoff, die unterschiedlich hohe Töne erzeugen.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mögen Boomwhackers, weil sie Spaß machen und dabei ganz unterschiedlich eingesetzt werden können.
Im Workshop werden die Möglichkeiten erprobt, die in verschiedenen Unterrichtsfächern angewendet werden können.

 

Musikunterricht   Melodien spielen und Melodien begleiten
Deutsch               Texte, Gedichte rhythmisch/musikalisch untermalen
Mathe, Sprachen  Formeln oder Vokabeln rhythmisch/musikalisch festigen.
Sport                    Einsatz zur Begleitung von Tanz oder    

                            Bewegungschoreografie
Alle Fächer          kurze „Pause“ während der Stunde, die alle wieder „fit“

                            im Kopf macht

 

Die Teilnehmer bekommen eine Anleitung für verschiedene Bereiche ausgehändigt.

 

UMFANG                2 Termine á 3x 45 Minuten
DATUM / ORT        29.10.18 / 19.15 Uhr / Giebelsaal
                            19.11.18 / 19.15 Uhr / Giebelsaal

 

TEILNEHMERZAHL  6 - 12
ALTER                   Lehrkräfte aller Schulformen (alle Fächer)
GEBÜHR                60 € (einmalig)
ANMELDUNG BIS    12.10.18
DOZENT                Angelika Papadopoulos
                            Dipl. Musikpädagogin, Akkordeonund Blockflöte


KURS WS/15

Neues Erleben - sich Austauschen

Klavier-Workshop für angehende Studentinnen und Studenten

 

Sie bereiten sich kurz-oder langfristig im Haupt-oder Nebenfach Klavier auf eine Aufnahme-/ Eignungsprüfung an einer Musikhochschule oder Universität vor und möchten Ihr Programm im Kreis Gleichgesinnter vorstellen, gemeinsame Ideen zur Interpretation entwickeln, Vorspielängste abbauen oder einfach nur Tipps bekommen.
Die Dozentin arbeitet seit vielen Jahren als Künstlerische Lehrbeauftragte an der Universität Dortmund.

 

UMFANG                1 Termin á 7x 45 Minuten
DATUM / ORT        03.11.18 / 10.00 Uhr / Giebelsaal

 

TEILNEHMERZAHL  4 - 8
ALTER                   ab 16 Jahre
GEBÜHR                70 € (einmalig)
ANMELDUNG BIS    12.10.18
DOZENTIN             Karin Becker
                            Dipl. Klavierpädagogin, Klavier


KURS WS/17

Bluesgitarrenworkshop

Der Bluesgitarrenworkshop ist bestens geeignet für Gitarristen, die auf der Gitarre so richtig bluesig klingen möchten und gerne mehr über das Blues spielen erfahren wollen. Es geht um die essenziellen Bestandteile des Blues und das Know-How, dies auf der Gitarre umzusetzen.

 

Inhalte sind: Bluesriffs, Soli, Improvisation und Gestaltung von Soli, Formen und verschiedene Stilistiken des Blues.

 

Die Teilnehmer erhalten ein langfristiges Konzept, sich auf der Gitarre im Bluesspiel und drumherum sinnvoll weiter zu entwickeln.

 

Jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Gitarre, Kabel, Plektrum
und einen Gitarrenverstärker.

 

UMFANG                1 Termin á 5x 45 Minuten
DATUM / ORT        12.01.19 / 10.00 Uhr / Giebelsaal

 

TEILNEHMERZAHL  4 - 10
ALTER                   ab 16 Jahre
GEBÜHR                50 € (einmalig)
ANMELDUNG BIS    18.12.18
DOZENT                Thomas Spies
                            Bachelor of Music, Gitarre, E-Gitarre und E-Bass


KURS WS/18

Crashkurs E-GITARRE

Der Crashkurs E-Gitarre richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, Ein- und Umsteiger oder Autodidakten, die gerne ein langfristiges und  richtungsweisendes Konzept zur Verbesserung ihrer spielerischen Fähigkeiten mitnehmen möchten.


Inhalte sind: Spieltechnik, Rhythmus auf der E-Gitarre, Riffs, Solospiel, harmonische Zusammenhänge, 1001 Tipps...

 

Jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Gitarre, Kabel, Plektrum
und einen Gitarrenverstärker.

 

UMFANG                1 Termin á 5x 45 Minuten
DATUM / ORT        26.01.19 / 10.00 Uhr / Giebelsaal

 

TEILNEHMERZAHL  4 - 12
ALTER                   ab 16 Jahre
GEBÜHR                50 € (einmalig)
ANMELDUNG BIS    11.01.19
DOZENT                Thomas Spies
                            Bachelor of Music, Gitarre, E-Gitarre und E-Bass



Seite 3

vorherige Seite   1   2   3